St. Marien Schützenbruderschaft 'Hüskes Krone' Schmalbroich 1650 e.V.

Königshäuser der St. Marien Schützenbruderschaft 'Hüskes Krone' seit ihrer Gründung 1650

 

2014 Morris Kother Johannes Hoff Rudolf Platen
  Yvonne Kother Kathrin Glaß Yvonne Platen
       
Vogelschießen:  20. Juli 2013
Königsplakette:  Golfgrün – Symbol des Greenkeepers
2010 Thomas Krings Josef Küppers Achim Tölle
  Gabi Krings Gabi Küppers Barbara Tölle
 
Vogelschießen:  30. August 2009
Königsplakette:  Drei ineinandergreifende Zahnräder – Symbol für Maschinenbau
2006 Andreas Winges Johannes Tomson Peter Hüskes
  Susanne Winges Resi Tomson Angelika Hüskes
 
Vogelschießen:  19. Juni 2005
Königsplakette:  Hl. Andreas
2002 Norbert Winges Ulrich Kraus Morris Kother
  Dagmar Winges Barbara Kraus Miriam Heitland
 
Vogelschießen:  09. September 2001
Königsplakette:  Hl. Norbert
1998 Josef Küppers Thomas Krings Christian Buschhaus
  Gabi Küppers Gabi Krings Christa van Gerven
 
Vogelschießen:  31. August 1997
Königsplakette:  Siegel des Maschinenbauermeisters 
1994 Theo Kother Georg Krings Stefan Lingen
  Brunhilde Kother Christa Krings Petra Heyer
 
Vogelschießen:  12. September 1993
Königsplakette:  Hl. Antonius
 
1989 Rudolf Küthen Theo Kother Wolfgang Praas
  Monika Küthen Brunhilde Kother Sandra Laps
 
Vogelschießen:  19. Juni 1988
Königsplakette:  Thomas a Kempis
 
1985 Heinz Minten Dieter Hüskes Josef Pasch
  Trude Minten Gerlinde Hüskes Hilde Pasch
 
Vogelschießen:  08. September1984
Königsplakette:  XXXX
 
1980 Heinrich Brucks Rudolf Küthen Theo Kother
  Luise Brucks Monika Mallmenn Brunhilde Kother
 
Vogelschießen: 08. September 1979
Königsplakette:  XXXX
 
 
1975 Johannes Tölkes Willi Praas Josef Krings
  Elisabeth Tölkes Maria Praas Gertrud Krings
 
Vogelschießen:  19. September 1974
Königsplakette:  Buchdruckerwappen
 
1968 Josef Krings Willi Praas Johannes Tölkes
  Gertrud Krings Maria Praas Agnes Windeck
 
Vogelschießen:  X
Königsplakette:  X
 
1962 Gerhard Peters Willi Tölkes Johann Heusen
  Tilde Peters Mechtilde Tölkes Anni Heusen
 
Vogelschießen:  23. April 1962
Königsplakette:  Schmiedefeuer von einem Hufeisen überwölbt
 
1957 Heinrich Cox Josef Krings Heinz Weeger
  Gerta Cox Gertrud Krings Maike Hfstadt (!)
 
Vogelschießen:  19. Mai 1957
Königsplakette:  Sein Stern mit dem Bild des hl. Johannes
 
1951 Josef Pasch Josef Tendyck Martin Praas
  Christine Pasch Gertrud Tendyck Klara Praas
 
Vogelschießen:  14. Mai 1951
Königsplakette:  Unter dem Schriftfeld ein Pflug
 
1925 Bernhard Figursky (später Formen) Martin Thönes Paul Peters
  Johanna Dammer Josefine Peters Mechtilde Pasch
 
Vogelschießen:  zwischen dem 22. und 28. Mai 1925
Königsplakette:  Die Platte ging verloren nachdem Formen 1926 verzogen war
 
1886 Johannes Cox    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Hl. Johannes,  „Seit 1836 war kein Vogel geschossen mehr“
 
1836 Peter Mülders    
       
 
Vogelschießen:  
Königsplakette:  St. Petrus mit den Schlüsseln. Rechts der Hahn, links Zirkel und Winkel.
 
1805 Henricus Mathias Kolmes    
       
 
Vogelschießen:
Königsplakette:  Pflügender Bauer unter strahlender Sonne
 
1804 Johannes Hars    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Die fünf Wundmale
 
1802 Peter Andreas Kleinen Toll    
       
 
Vogelschießen:
Königsplakette:  Große Krone (s. 1732)
 
1801 Wilhelmus Fliegen    
       
 
Vogelschießen:
Königsplakette:  Ein reitender König (s.1753 Hendrikus Berg)
 
1794 Petrus Johannes Weyers    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Ein pflügender Bauer (s.1777 Johannes Weyers)
 
1793 Mathias Dammer    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Ein pflügender Bauer (s.1738 H.D.)
 
1792 Peter Mathias Teohren    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  St. Mathias
 
1791 Heinrich Biester    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Unter angeschnittener Sonne ein pflügender Bauer
 
1790 Johannes Theodorvs Dommes    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Johannes der Täufer
 
1789 Johannes Bermes    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Johannes der Täufer (s. 1775)
 
1788 Peter Mathias Hüskes    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Ein pflügender Bauer
 
1784 Johannes Stenders    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette: Schreinerwerkzeug. Zirkel, Spannsäge, Beil und Holzhammer sowie Stichsäge und Winkel, gekreuzt. Unten ein Korb.
 
1783 Mathias Elsbash    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  St. Mathias mit dem Beil
 
1782 Johannes Henricus Abels    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Ein reitender König
 
1780 Johannes Christianus Butzen    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Schlichtes Herzschild (132/160mm), St. Johannes. Daneben rechts und links gekreuzt Schreiner- oder Zimmererwerkzeug, Beil und Holzhammer sowie Winkel und Stichsäge (s. 1742)
 
1778 Michael Bartzs    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  St.Michael
 
1777 Johann Weyers    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Ein pflügender Bauer
 
1776 Petrus Butzen    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  St. Petrus, zu seinen Füßen die Schlüssel, rechts der Hahn
 
1775 A B (Bermes)    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Johannes der Täufer
 
1772 Peter Andreas Bender    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  St. Andreas
 
1769 Peter Andreas Weyers    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Ein pflügender Bauer
 
1768 Andrias Felsz    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette: Großer sechszackiger Stern (190mm). In den Zwickeln zwischen den Zacken Kronenmotive. Auf dem Rundschild die Darstellung der Gottesmutter, die den Erdball umschlingende Schlage zertretend. Über dem Nimbus eine von zwei Putten gehaltene Krone unter den Namen von drei Königen: „VIVAT DIE HÜSKES KRON“. Auf dieser Platte stehen noch die Namen von zwei Angehörigen der Familie Felds (1728–1768). Flo scheint bei der Übertragung des Namens verschrieben.( auch für 1738 und 1698)
 
1767 Peter Johannes Kleinen Toll   
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette: Große Krone. im Scheitel die Erdkugel mit Kreuz. In der Mitte ein Blumenkreuz. Daneben Kartuschen mit den Darstellungen der hl. Maria und Johannes
(auch für 1736,1732 und 1802)
 
1766 Johannes Meyer    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Johannes Nepomuk
 
1762 Mathias Meuszer    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  St. Mathias (s. 1728)
 
1761 Arnuldus Ekker (Eicker)    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  gekrönte Madonna (Kevelaer) mit Sternennimbus
 
1760 Mathias Fels    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  St. Mathias
 
1759 Hendrikus Roetzes    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Ein reitender König
 
 
1753 Hedrikus Berg    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Ein reitender König
 
1751 I S    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Schlichtes Herzschild (132/160mm), St. Johannes. Daneben rechts und links gekreuzt Schreiner- oder Zimmererwerkzeug, Beil und Holzhammer sowie Winkel und Stichsäge (s. 1742)
 
1745 Johannes Fander    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Die Platte ging verloren. Im Jahre 1750 war ein Derick Fander König beim Stiegerheider Spiel.
 
1744 I A (Abels)    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette: St. Jakob mit Pilgerstab und Glöckchen. Auf seinem Kragenumhang drei Jakobsmuscheln (s. 1719)  
 
 
1742 A B (Butzen)    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Schlichtes Herzschild (132/160mm), St. Johannes. Daneben rechts und links gekreuzt Schreiner- oder Zimmererwerkzeug, Beil und Holzhammer sowie Winkel und Stichsäge
 
1741 Peter Keupers    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Großer Herzschild (150/165mm), St. Petrus mit Buch und Schlüssel
 
1738 Ger F (Fels)    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Großer Stern
 
1738 H. D. (Dammer) ?    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  St. Mathias auf der Platte von 1793 Mathias Dammer
 
1736 H. K.-(Kleinen) Toll    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Große Krone. im Scheitel die Erdkugel mit Kreuz. In der Mitte ein Blumenkreuz. Daneben Kartuschen mit den Darstellungen der hl. Maria und Johannes
(auch für 1732,1767 und 1802)
 
1733 Bernardus Femers    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Kleine Rundplatte (32mm). Der Name steht auf der Rückseite. Vorne steht: „DIS SELBER GEHORT IN GEN HUSK SPEL“
 
1732 K. H.-(Kleinen) Toll    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Große Krone. (200/160mm), im Scheitel die Erdkugel mit Kreuz. In der Mitte ein Blumenkreuz. Daneben Kartuschen mit den Darstellungen der hl. Maria und Johannes
 
1728 Jacobus Muessers (Müsers)   
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  St. Mathias
 
1724 Jacobus Abels    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  St. Jakob mit Pilgerstab und Glöckchen. Auf seinem Kragenumhang drei Jakobsmuscheln (s. 1719)
 
1719 I. Abels    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  St. Jakob mit Pilgerstab und Glöckchen. Auf seinem Kragenumhang drei Jakobsmuscheln
 
1708 Johannes Keupers    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Großer Herzschild (150/165mm), St. Petrus mit Buch und Schlüssel
 
1698 Dreis Flo    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Großer sechszackiger Stern (190mm). In den Zwickeln zwischen den Zacken Kronenmotive. Auf dem Rundschild die Darstellung der Gottesmutter, die den Erdball umschlingende Schlage zertretend. Über dem Nimbus eine von zwei Putten gehaltene Krone unter den Namen von drei Königen: „VIVAT DIE HÜSKES KRON“. Auf dieser Platte stehen noch die Namen von zwei Angehörigen der Familie Felds (1728-1768). Flo scheint bei der Übertragung des Namens verschrieben.
 
1670 I. Kormbs    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Platte von 1734.
 
1667 I. Hessen    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Platte von 1734.
 
1666 I. Mölles    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Platte von 1734.
 
1664 H. Pasch    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Platte von 1734.
 
1662 H. Fin    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Platte von 1734.
 
1659 I. Wimes    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Platte von 1734.
 
1656 H. Bister    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Platte von 1734.
 
1655 T. Drinck    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Platte von 1734.
 
1653 J. Kasen ? oder Hasen ?    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Platte von 1734.
 
1652 H. Müsers    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Platte von 1734.
 
1651 M. Eicker    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Platte von 1734.
 
1650 H. Keupers    
       
 
Vogelschießen: 
Königsplakette:  Große Rundplatte (20mm) von 1734 mit dem Bild der Gottesmutter auf der Mondsichel, die Schlange zertretend, über dem Nimbus schwebend die (Hüskes) Krone
 

wappen_hueskes_krone_schatten_300.png

bdhdsb.png

 

 

 

Mitglied im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e.V.